VoIP über SIP im Kieler Freifunk: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Freifunk Kiel
Wechseln zu: Navigation, Suche
(hinweis zur nichtverfügbarkeit)
(webinterface fertig)
Zeile 1: Zeile 1:
'''Der SIP-Server befindet sich zur Zeit in der Entwicklung, daher ist der Telefonie-Betrieb noch nicht möglich!'''
+
Du kannst innerhalb des Kieler Freifunk mit anderen Clients telefonieren, dazu registriere dich auf dem freifon-Server und installiere dir ein passendes SIP-Softphone z.B. Jitsi.
  
----
+
Der Server ist unter http://freifon.ffki oder http://sip.ffki erreichbar
 +
Alternativ kann der Server auch direkt über seine IP erreicht werden:
 +
http://[fda1:384a:74de:4242::7], http://10.116.240.7
 +
 
 +
Technische Daten:
 +
{| class="wikitable sortable"
 +
| '''Protokoll'''
 +
| VoIP/SIP
 +
|-
 +
| '''Registrar'''
 +
| freifon.ffki, sip.ffki
 +
|-
 +
| '''Port'''
 +
| 5060
 +
|}
 +
 
 +
Das zur Registrierung in den Apps benötige Passwort ist nicht das Passwort für das Webinterface, sondern jenes, welches beim Anlegen der Nummer vergeben wurde.
  
Auf dem Freifukrouter [[Nodes/panzerknacker|panzerknacker]] ist das Freifon installiert, wenn der Router online ist, könnt ihr darüber im Freifunk Netz telefonieren, dazu brauchst du eine VoIP-App und eine Telefonnummer.
 
Um eine Nummer zu erhalten, bitte ''sip:123@10.116.240.7'' anrufen. Da werden Sie geholfen!
 
Du benötigt einen usernamen (=Telefonnr im Freifunk Netz) und ein Passwort
 
  
Beispiel für die Einrichtung mit der telefonnr. "789" und dem passwert "test"
+
'''Zur Zeit befindet sich der Dienst in der Erprobungsphase!'''
  
Du kannst innerhalb des Kieler Freifunk mit anderen clients telefonieren, dazu installiere dir z.B. Jitsi und erstelle einen SIP account mit folgenden Daten:
+
Die Rufnummer des Servers ist 1234 (soll später im regulären Betrieb in der Toppoint stehen).
  
 
==Jitsi==
 
==Jitsi==
Zeile 16: Zeile 29:
 
Erstelle ein SIP Konto in Jitsi:
 
Erstelle ein SIP Konto in Jitsi:
  
  user@example.com: 789@10.116.240.7
+
  user@example.com: <Deine Nr>@sip.ffki
 
  password: test
 
  password: test
  
Zeile 23: Zeile 36:
 
  SIP
 
  SIP
 
  No group
 
  No group
  123@10.116.240.7
+
  1234@freifon.ffki
 
  Freifunk Zentrale
 
  Freifunk Zentrale
  
Zeile 36: Zeile 49:
 
  User: <Deine Nr>
 
  User: <Deine Nr>
 
  ID: <Deine Nr>
 
  ID: <Deine Nr>
  Password: <Dein Passwort>
+
  Password: <Dein SIP-Passwort>
 
  I am Out of Office: nicht ankreuzen
 
  I am Out of Office: nicht ankreuzen
  Local PBX IP: 10.116.240.7
+
  Local PBX IP: sip.ffki
 
  ...
 
  ...
 
  Stun Server: leer lassen
 
  Stun Server: leer lassen
Zeile 45: Zeile 58:
 
   Expand phonebook +: 00
 
   Expand phonebook +: 00
  
Wenn du erfolgreich eingeloggt bist, steht dort "On Hook" und du kannst die Zentrale anrufen mit "123"
+
Wenn du erfolgreich eingeloggt bist, steht dort "On Hook" und du kannst die Zentrale anrufen mit "1234"
  
 
== Sipdroid ==
 
== Sipdroid ==
Zeile 53: Zeile 66:
 
Funktioniert auch auf Android, allerdings muss man die Lautstärke dort richtig einstellen, sonst übersteuert die App den Sound.
 
Funktioniert auch auf Android, allerdings muss man die Lautstärke dort richtig einstellen, sonst übersteuert die App den Sound.
  
 
== Webinterface zum Konfigurieren und Anmelden ==
 
 
 
gibt's Später
 
 
 
== Telefonbuch ==
 
 
{| class="wikitable sortable"
 
! Name !! Nr !! Bemerkung
 
|-
 
| Freifunk Zentrale
 
| 123
 
|-
 
| Rubo77
 
| 777
 
|-
 
| Grill Station
 
| 424
 
|-
 
| weitere bitte eintragen
 
| 666
 
| Bemerkungen hier
 
|}
 
 
== Online-Status des Freifons ==
 
 
<img src="http://freifunk.in-kiel.de/ffmap/nodeplot.cgi?f4:ec:38:e3:cb:d6">
 
  
 
{{Status|26a43cac3d49}}
 
{{Status|26a43cac3d49}}

Version vom 30. November 2014, 20:34 Uhr

Du kannst innerhalb des Kieler Freifunk mit anderen Clients telefonieren, dazu registriere dich auf dem freifon-Server und installiere dir ein passendes SIP-Softphone z.B. Jitsi.

Der Server ist unter http://freifon.ffki oder http://sip.ffki erreichbar Alternativ kann der Server auch direkt über seine IP erreicht werden: http://[fda1:384a:74de:4242::7], http://10.116.240.7

Technische Daten:

Protokoll VoIP/SIP
Registrar freifon.ffki, sip.ffki
Port 5060

Das zur Registrierung in den Apps benötige Passwort ist nicht das Passwort für das Webinterface, sondern jenes, welches beim Anlegen der Nummer vergeben wurde.


Zur Zeit befindet sich der Dienst in der Erprobungsphase!

Die Rufnummer des Servers ist 1234 (soll später im regulären Betrieb in der Toppoint stehen).

Jitsi

unter https://jitsi.org/Main/Download kannst du für alle plattformen den client runterladen (Android ist unter Jitsi 2.5 nightly builds)

Erstelle ein SIP Konto in Jitsi:

user@example.com: <Deine Nr>@sip.ffki
password: test

Dann kannst du Leute anrufen indem du einen Kontakt erstellst, drücke dazu oben auf das Kontakt Sympol mit dem + Zeichen und erstelle zum Beispiel den Kontakt mit den Daten:

SIP
No group
1234@freifon.ffki
Freifunk Zentrale

dann kannst du in der Kontaktliste auf den Kontakt "Freifunk Zentrale" drücken um diesen Anzurufen.


3CXPhone

Die Basic 3CX Phone App ist nicht mehr im Netz verfügbar aber, wer sie schon auf seinem Android oder iOS Gerät hat, erstellt das Konto so:

Name: Freifunk
Display Name: Freifunk
User: <Deine Nr>
ID: <Deine Nr>
Password: <Dein SIP-Passwort>
I am Out of Office: nicht ankreuzen
Local PBX IP: sip.ffki
...
Stun Server: leer lassen
...
Integration:
 Expand phonebook +: 00

Wenn du erfolgreich eingeloggt bist, steht dort "On Hook" und du kannst die Zentrale anrufen mit "1234"

Sipdroid

https://play.google.com/store/apps/details?id=org.sipdroid.sipua&hl=de

Funktioniert auch auf Android, allerdings muss man die Lautstärke dort richtig einstellen, sonst übersteuert die App den Sound.