News5

Aus Freifunk Kiel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Nach dem ersten Treffen: Freifunk in Kiel wächst!

Sven Thomsen erklärt, wie die Software auf den Router kommt

Am 7. Mai 2011 hat in den Räumen des Toppoint e.V. in Kiel das erste echte Techniktreffen der Kieler Freifunker stattgefunden. Nachdem auf dem WebMontag zunächst nur die theoretischen Möglichkeiten ausgelotet wurden, ging es jetzt wirklich zur Sachen: Router wurden geflasht, IPs vergeben und VPN-Tunnel gegraben.

Alle neu eingerichteten Router wurden per VPN an den Node in der Toppoint angebunden. Ganz im Sinn eines Mesh-Netzes ist das nicht - aber solange es kein echtes Netz gibt, ist es eine Möglichkeit überhaupt miteinander in Kontakt zu stehen.

Während der praktischen Bastelei wurden die Möglichkeiten und Gefahren eines echten Internetzugangs besprochen. Die Kieler Freifunker einigten sich darauf, das Thema zu vertagen und sich zunächst auf den Aufbau eines funktionierenden Netzes zu konzentrieren.

-- Kaffeeringe 19:23, 7. Mai 2011 (UTC)