OpenVPN

Aus Freifunk Kiel
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist OpenVPN

OpenVPN ist eine auf OpenSSL aufsetzende VPN-Lösung. Zwar ist OpenVPN sehr mächtig in Funktionsumfang, Stabilität und Sicherheit, jedoch dadurch auch sehr schwergewichtig, sodass sich OpenVPN nicht für das Peering zwischen Freifunk-Nodes eignet.
Da OpenVPN jedoch sehr verbreitet ist und für so gut wie jede Plattform zur Verfügung steht, ist es das Mittel der Wahl für leistungsstärkere Geräte von Smartphones über Tablets bis zu Laptops, um unterwegs eine sichere Verbindung nach Hause oder eben in das Freifunk-Netzwerk herzustellen.

OpenVPN-Software

PC-Systeme

Linux/Debian

Unter Linux/Debian sowie unter deren Kopien wie Kali, Ubuntu, Mint etc. kann OpenVPN ganz einfach per Shell-Befehl installiert werden:

sudo aptitude update && aptitude install openvpn

Microsoft Windows

Für Microsoft Windows kann OpenVPN von dieser Download-Seite bezogen werden.
Wichtig ist bei aktiviertem UAC, dass OpenVPN bzw. das OpenVPN-GUI als Administrator geöffnet werden.

Apple OS X

Unter Apple OS X kann die Software Tunnelblick auf dieser Seite bezogen werden.

Smartphones und Tablets

Google Android

Ab Google Android 4 existiert OpenVPN ohne die Notwendigkeit von root-Rechten im Google-Play-Store zum kostenlosen Download.
Nutzer von Google Android der Version 2 oder 3 müssen ihr Gerät zuvor "rooten".

Microsoft Windows Phone

TODO

Apple iOS

TODO

Einwahl in das Freifunk-Netzwerk

Zur Einwahl in das Freifunk-Netzwerk wird zeitnah eine Konfigurationsdatei bereitgestellt.